Werterhaltung pur – Warten und reparieren statt wegwerfen (D)

Trainingsinhalt

  • Motorsteuerung: Spezialitäten verschiedener Fahrzeughersteller wie VAG, Ford, Stellantis etc. Herstellerspezifische Einbauvorschriften für den Zahnriemenwechsel, Einsatz der passenden Einstellwerkzeuge und Prüfmittel.
  • Poly-V-Riemen: Herkömmliche Riemen, Stretch-Riemen, Verschleissgrenzen, Herstellerspezifische Einbauvorschriften.
  • Wasserpumpen: Umgang und Einbauhinweise für Wasserpumpen
  • Kupplungssysteme: Selbstnachstellende Kupplungen aus und einbauen. Spezialwerkzeuge anwenden und korrekt einsetzen.
  • Schwungräder: Fehler und Verschleissgrenzen von Zweimassen-Schwungrädern diagnostizieren und erkennen. Spezialwerkzeuge anwenden und korrekt einsetzen.

Trainingsziele

Die aktuelle Weltlage ist äusserst speziell. Im politischen Fokus um die e-Mobilität geht der Standardantrieb unter. Im Schatten dieser Diskussion drängen sich wieder fundierte Wartungs- und Reparaturarbeiten auf. Beides sind Kompetenzen, die in den letzten Jahren leider zu einem grossen Teil verkümmerten. Bleiben Sie handlungsfähig! Frischen Sie Ihre Grundkenntnisse und Fertigkeiten auf und erweitern Sie diese um jene Handlungskompetenzen damit Sie das Maximum aus der aktuellen Situation herausholen können.

Preis

CHF 395.- (exkl. MwSt.) pro Teilnehmer inkl. Kursunterlagen und Verpflegung

  • Kostenfrei für Autofit-Partner
  • Kostenfrei für Autopro-Partner mit Technikmodul
12 freie Plätze
Ort der Durchführung:
Autef Gmbh, Kreuzmatte 1D, 6260 Reiden